https://analytics.google.com/analytics/web/#report/defaultid/a88964104w132048132p135993845/
Motorradreisen, Motorradtouren und Fahrertraining

Schottland 12 Tage ... jetzt ab 1.240,-€

Schottland … zu Besuch in den Highlands                                                04.09. - 15.09. 2017            12 Tage

Über sanfte Hügel, durch grüne Wälder, entlang unzähliger Seen und noch mehr Schlössern und Burgen führt diese Reise in die sagenumwobenen schottischen Highlands. Wo die Menschen so freundlich sind. Höhepunkte unserer Reise sind unter anderem der Besuch von Eilean Donan Castle, und die Besichtigung von Schottland einer Whisky-Destillerie. Beeindruckend die Single Track Roads durch die Einsamkeit der Highlands. Gefällt dir das Wetter in Schottland nicht, dann warte fünf Minuten", sagen die Schotten. Nach einem kurzen Schauer scheint schon wieder die Sonne.   

1.Tag: Individuelle oder gemeinsame Anreise ab Würzburg nach Amsterdam zur Fähre. Es handelt sich um eine Nachtfähre, so kommen wir am nächsten Morgen ausgeruht im Nordosten Englands an.

2. Tag: Durch die Borders nach Edinburgh.Besuch in der Altstadt 

3.Tag: Cairngorms-Nationalpark und  über den Cairnwell-Pass/Devil´s Elbow, den höchsten Pass Großbritanniens.

4. Tag: das Dunnottar Castle, den Easter Aquhorthies Stone Circle, den Maiden Stone und das Craigievar Castle ansehen. Und immer die wunderschön gewunden Straßen in dieser Gegend Gegend.

5. Tag: Cairngorms-Nationalpark und die Highlands an diversen Whisky-Destillerien vorbei in die „Hauptstadt der Highlands“, Inverness.

6. Tag: Ruhetag. Inverness und die Umgebung bieten viele Sehenswürdigkeiten. Es bietet sich „Loch Ness“-Runde an die (zirka 100 km).

7. Tag: in den dünn besiedelten Nordwesten der Ullapool. Die Westküste Schottlands hat seinen ganz eigenen Reiz mit seinen vielen Meeresarmen.

8.Tag: Weiter an der Westküste nach Fort William. Das Highlight der heutigen Tour ist der Besuch des Eilean Donan Castle, dem Stammsitz des schottischen Clan Macrae. Bekannt ist die Burg, da hier einige Szenen des Spielfilms Highlander gedreht wurden.

9.Tag: Isle of Mull und räubern dort etwas über die Straßen. Wir besichtigen wir das Glenfinnan-Viadukt, an dem Szenen der Harry Potter Filme gedreht wurden.

10. Tag: Wir durchfahren wir u.a. den Trossachs National Park.

11.Tag: Unsere letzte Etappe in Schottland führt uns zurück nach Newcastle, von wo aus uns die Nachtfähre wieder nach Amsterdam bringt. Aber vorher genießen wir nochmal kleine und kurvige Sträßchen durch die Borders und den Nordosten Englands.

12.Tag: Verabschiedung und selbstständige Heimreise.

Strecke:  ca. 1.900 km ab Amsterdam, Asphalt, viele kurvige Landstrassen.  Tagesetappen:   250 – 350 km. Anreise: Selbstständig.   Fahrkönnen:  Kurvenfahren sollte schon Spaß machen.  Klima: ca. 20° bei Regen nur kurze Schauer. Gruppen:  6 – 8  Motorräder, Asphalt ist sehr griffig ( ausreichendes Reifenprofil ) Treffpunkte:  Amsterdam, oder Absprache. Leistungen: 11 Übernachtungen. 2x Nachtfähre im 2 Bettzimmer mit Frühstückbüffet und Abendbüffet. 9 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel, DZ/Du/WC,  Pannenhilfe, Reiseleitung und Tourenplanung.  Reiseleitung: Peter und Karin Hoffman  Kosten: Fahrer 1440,-€, 1.240,-€ Beifahrer  1.090,-€, Einzelzimmer  1740,-€. 1.540,-€ Einzelkabine auf der Fähre 219,- €. Anmeldung:  bis 02.07.2017

Impressionen GrandTour de france