Slowakei - Hohe Tatra

Slowakei aufregende und wilde Natur,        

12. - 18. Juli           7 Tage                                            

Wenn du etwas Außergewöhnliches und Originelles erleben möchtest, dann ist die Slowakei genau das richtige Reiseziel für dich. Das Land verbirgt so viele magische Orte, wie ein unvergessliches Foto vor den Wasserfällen in der Hohen Tatra. Die Geheimnisse von der mittelalterlicher Zipser Burg. Oder doch lieber in die magische Eiswelt der Dobsiná-Eishöhle eintauchen. Ein vom Tourismus noch weitgehend verschontes Land. Die Slowakei besteht zu 70 % aus Gebirgen, was sie zu einem Eldorado für Motorradfahrer macht.  Da kommt der Fahrspaß nicht zu kurz.  Ob in der Hohen Tatra, oder in der Niederen Tatra, Kurvenfreuden kommen zwangsläufig auf. So brauchen sich die gewundenen Sträßchen der Slowakei vor so manchen Alpenstrecken nicht zu verstecken. Märchenhaft schön ist nicht nur die Landschaft mit den romantischen Wäldern, den zahlreichen Flüssen und Seen. Auch unzählige Burgen und Schlösser überraschen ein ums andere Mal. Die Gerlacher Spitze (Gerlachovsky stit) mit 2655 m ist der Höchste Berg.. Es gibt auf kleinstem Raum 25 Gipfel, welche mehr als 2500 m Höhe erreichen. Auch der Bergsee Strebske Pleso (Tschirmer See) ist mit dem Motorrad  erreichbar. Unsere Hauptreiseziele in der Slowakei sind:  Zilina, Domica - Tropfsteinhöhle mit Kahnfahrt (Unesco), Zipser Burg (gehört zu den größten Burgkomplexen Mitteleuropas), Zakopane,  brühmt für seine Holzhäüser. Ein Erlebnis die Felsenschlucht von Dunajec im Floß entlang zu fahren durch eine herrliche Felsenlandschaft.                                                                                                                                              

1. Tag: Anreise über Nürnberg - Waidhaus - Ostrovačice -  Brünn.

2. Tag: Brünn - Bystřice, - Zilina - Popard - Stratena.

3. Tag: Dobsina - Domicahöhle mit Unterirtischer Bootsfahrt -  Burg Krasna Horka, Zipser Burg - Spišská Nová Ves - Stratena

4. Tag: Poprad -  Štrbské PlesoHohe (Bergsee) - Hohe Tatra - Zakopane - Museumsdorf Vlokolinec. - Kezmarok - Stratena

5. Tag:  Stratena - Cerveny - Spissky Stvrtok - Cerveny  Klastor - romantische Botsfahrt, auf der Donau -  TatranskáKotlina - Lendak - Stratena.

6. Tag: Stratena - Banska Bystrica, Schloß Bojnice - Trencin - Zebetin

7. Tag: Zepetin -  Ceske Budejovice - Markov -  Freyung - Würzburg. 

Strecke: zirka 2.300 km. Straßenzustand: Viele Kurven, griffiger Asphalt. Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvigen Strecken und in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Leistungen: 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension.  Durchführung: Peter Hoffmann, Fahrer: 620,- €, Beifahrer: 590,- €, Einzelzimmer 740,-€. Anmeldung:  6  Wochen vorher, danach auf Anfrage

Slowakei